0,00

Modische Herrenoutfits für die Übergangszeit


In der Übergangszeit ist das Wetter launisch, man muss jederzeit mit einem Wetterumschwung rechnen. Wir geben Ihnen einige Tipps, wie Sie sich am besten auf das wechselhafte Wetter vorbereiten können. Entdecken Sie die idealen Herrenoutfits für die Übergangszeit.
Lässiges Outfit für die Stadt

Für den gemütlichen Stadtbummel sollte Ihr Outfit bequem und lässig sein. Um den Schutz gegen schlechtes Wetter müssen Sie sich nicht zu grosse Gedanken machen, denn im Notfall können Sie einen Aprilschauer ja in einem Café oder einem Kaufhaus abwarten. Da Sie sowieso viel Zeit in den Geschäften verbringen werden, genügt ein lässiges Hemd. Um lässigen Look zu zeigen, liegen Schlupfhosen im Jeans-Stil mit Elastikbund und aussen liegender Verstellkordel voll im Trend. Wenn es etwas kühler ist, können Sie ebenfalls ein T-Shirt unter Ihr Hemd ziehen.
Ein Casual Outfit passt immer

In der Übergangszeit können Sie endlich wieder Ihr Lieblings-T-Shirt rausholen. Sie können dieses lässig über der Hose tragen. Wir empfehlen dazu eine hellblaue Jeans kombiniert mit einer passenden Übergangsjacke  aus Twill oder Microfaser. Besonders im Trend liegen die leichten Steppjacken: Es gibt Sie in vielen trendigen Farbkombinationen. Zeigt sich die Frühlings- bzw. die Herbstsonne, machen Sie einfach das Blouson auf oder ziehen es ganz aus. Und wenn der April wieder einmal macht, was er will, dann ist eine Übergangsjacke einfach unverzichtbar. Das ist ein zeitloser Casual-Look. Nicht neu, aber immer wieder gut anzusehen.
Das praktische Outdoor-Outfit

Wenn es warm genug ist, ziehen Sie an einem sonnigen Frühlingstag vielleicht zum ersten Mal im Jahr eine ¾- Hose oder sogar eine Bermuda an – nur Mut, das geht schon, Sie sind ja in Bewegung! Und ausserdem ist man an den Beinen nicht so kälteempfindlich. Für die nötige Wärme und den Regenschutz sorgt im Ernstfall ein Windbreaker; einige Modelle gibts sogar mit Fleecefutter. Da reicht dann zum Darunterziehen eigentlich ein T-Shirt. Weil die Wege in der Übergangszeit noch sehr feucht, tief und stellenweise ziemlich rutschig sein können, ziehen Sie am besten Trekking-Schuhe mit rutschhemmenden Profilsohlen an, die geben Ihnen ausreichend Halt und Trittsicherheit.
Das perfekte Outfit zum Entspannen in der Übergangszeit

Sie haben richtig Lust zu entspannen, aber suchen noch nach dem passenden Outfit? Eines ist klar, der Komfort steht an erster Stelle! Wir empfehlen Ihnen Flanellhemden, diese sind besonders weich und halten uns in der Übergangszeit warm.

Dank des lässigen Schnitts  eignet sich das Flanellhemd perfekt zum Entspannen. Lassen Sie sich von dem herrlichen Tragkomfort und der Bewegungsfreiheit überzeugen! 
Das Sport-Outfit, weil nach der Arbeit Bewegung angesagt ist

Die einen sitzen den ganzen Tag am Computer, die anderen stehen die meiste Zeit im Verkauf und wieder andere machen in der Fertigung immer wieder die gleichen Bewegungsabläufe. Aber alle brauchen Sport zum Ausgleich. Und wer Sport macht, braucht das passende Sport-Outfit. Denn in bequemen Sport-Klamotten machts gleich noch mehr Spass. Die Basis für das Training ist ein Jogginganzug. In der Übergangszeit sollte er weder zu dick noch zu dünn sein. Am besten entscheiden Sie sich für einen Jogginganzug aus Molton, der innen angeraut ist. Unter der Jacke des Jogginganzugs tragen Sie am besten ein T-Shirt aus knitterfreier und bügelfreier Funktionsfaser. Egal ob Sie joggen, Tennis spielen oder einen anderen Sport betreiben, Ihre Sportsocken sollten auf der Innenseite mit Bouclémaschen ausgestattet sein, die wirken stossdämpfend und regulieren das Fussklima.